Dienstag, 3. April 2012

UPDATED 2: Pegi rockt Toronto - und vorher Jimmy Fallon

Am morgigen Mittwoch, 4. April, wird Pegi Young mit ihrer Band „The Survivors“ wieder zu Gast bei NBC Late-Night-Talker und Neil-Young-Parodist Jimmy Fallon sein. Ob auch Ehemann Neil als Gastmusiker oder in Form einer Fallon-Parodie anwesend sein wird, bleibt abzuwarten.

Noch spannender wird es zehn Tage später am 14. April, wenn „Pegi Young & Survivors“ zum Abschluss ihrer März/April-Tour in der „Great Hall“ in Toronto auftreten. Es ist Pegis erster eigener Auftritt in der kanadischen Geburtsstadt ihres Ehemanns. Neil Young, der dort 1945 im General Hospital zur Welt kam, lebte mit seinen Eltern zu unterschiedlichen Zeiten in der Hauptstadt der kanadischen Provinz Ontario.

At The Riverboat 1969
Vor einer Auswanderung nach Kalifornien versuchte er sich dort von Mitte 1965 bis Anfang 1966 erfolglos als Solo-Folksänger sowie mit den Bands „Four To Go“ und „The Mynah Birds“. Nach dem Durchbruch in den USA kehrte er mehrmals auf Tour in seine kanadische Heimatstadt zurück und lieferte dort mit „Live At The Riverboat 1969“ und „Live At Massey Hall 1971“ Konzertklassiker ab, die später als Archivalben erschienen.

At Massey Hall 1971
Im Mai 2010 wurden die Abschlusskonzerte seiner „Twisted Road“-Solotour in Toronto von Jonathan Demme gefilmt. Im letzten Jahr bekam Neil Young in Toronto gleich drei Juno-Awards verliehen, darunter den für Kanadas Künstler des Jahres. Torontos Bürgermeister hatte aus diesem Anlass den 28. März 2011 sogar zum offiziellen „Neil Young Tag“ proklamiert.

At Junos 2011
Kein leichtes Pflaster also, das sich Pegi Young für ihren Tour-Abschluss ausgesucht hat. Nicht wenige Partner berühmter Künstler hätten für eigene Aufritte einen großen Bogen um so einen bedeutungsschweren Ort gemacht. Es spricht also für die musikalische Entwicklung und das starke Selbstbewusstsein von Neil Youngs Frau, in Toronto aufzutreten.

An diesem 14. April darf man zudem gespannt sein, ob Neil Young als Gastmusiker mit den Survivors spielen wird, wenn Pegi seinen Geburtsort rockt. Die Chancen stehen gar nicht schlecht. Bislang hatte er noch auf jeder Tour seine Frau in mindestens einer Show unterstützt. Dabei spielte er bei den "Survivors" stets eine auffällige weiße Valco National „Studio 66“ Fiberglas-Gitarre.


UPDATE: Video von "Pegi Young & The Survivors" bei Late Night with Jimmy Fallon, 04. April 2012:

 

Update 2: Interview mit Pegi Young




Ähnliche Artikel:
  1. Pegi Young - "Bracing For Impact"
  2. Farmer Ben und die Bio-Eier von Georgette
  3. Pegi Young singt Danny Whitten und hilft ihrem Mann beim Buchstabieren

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen