Neil Young FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Neil Young - und die Antworten:


Wie alt ist Neil Young?

Neil Young ist 74 Jahre alt. Er wurde am 12. November 1945 im General Hospital in Toronto geboren.

Wie groß ist Neil Young?

Neil Young ist 1,82 groß.

Wo wohnt Neil Young?

Neil Young stammt aus Kanada und ist als Kind oft umgezogen. Seine schönsten Kinderjahre verbrachte er in Omemee und Pickering. Später zog er in die USA, wo er zunächst in Los Angeles im Laural Canyon und später im Topanga Canyon wohnte. 1970 kaufte er eine Ranch in Redwood, Nordkalifornien, in der er bis zu seiner Scheidung von Pegy Young wohnte. Seit Neil Young 2018 sein Haus in Malibu bei einem Feuer verlor, wohnt er zeitweise auf seinem Segelschiff WN Ragland an der kalifornischen Küste und im Haus seiner Frau Daryl Hannah in Telluride, Colorado 

Mit wem ist Neil Young verheiratet?

Seit 2018 ist Neil Young mit der Schauspielerin Daryl Hannah verheiratet. Davor war er von 1978 bis 2014 mit Pegi Morton (†2019)verheirat. Seine erste Ehefrau war Susan Acevedo, die Ehe bestand von 1968 bis 1970. Von 1971 bis 1975 war Neil Young mit der Schauspielerin Carrie Snodgress (†2004) liiert.

Viele viele Kinder hat Neil Young?

Neil Young hat drei Kinder: Sohn Zeke aus der Beziehung mit der Schauspielerin Carrie Snodgress. Sohn Ben und Tochter Amber aus der Ehe mit Pegi Morton.

Leidet Neil Young an einer Krankheit?

Als Kind steckte sich Neil Young - wie viele andere kanadische Kinder, darunter Joni Mitchell - bei den früher nicht seltenen Polio-Epedemien mit Kinderlähmung an. Es blieben keine Folgen zurück. In seiner Jugend litt er außerdem an epileptischen Anfällen. Eigenen Angaben zufolge, ist Neil Young farbenblind. 1970 zog sich Neil Young bei Arbeiten auf seiner Ranch eine Rückenverletzung zu, die mehrere Operationen an der Wirbelsäule zur Folge hatte. Im Jahr 2005 musste er sich einer lebensgefährlichen Operation zur Entfernung eines Hirnaneurysmas unterziehen. Die häufig zu lesende Aussage, Neil Young sei Diabetiker, dagegen ist falsch.

Ist Neil Young Kanadier oder Amerikaner?

Neil Youngs Geburtsort ist Toronto, er ist Kanadier. Im März 1966 verließ er seine Heimat und ging in die USA, wo er seitdem lebt. Seine kanadische Staatsbürgerschaft hat er behalten. Erst Ende 2019 beantragte er zusätzlich die amerikanische Staatsbürgerschaft, Neil Young bekam sie im Januar 2020 verliehen. Seitdem besitzt Neil Young einen kanadischen und einen amerikanischen Pass.

War Neil Young Mitglied der Band "America"

Nein! Dieser weit verbreitete Irrtum hängt mit dem Song "Horse With No Name" zusammen. Viele glauben wegen musikalischer Ähnlichkeiten, er sei von Neil Young. Außerdem gibt es einen engen zeitlichen Bezug: Dieser Song der in Wahrheit britischen Band "America" hatte im März 1972 Neil Youngs Hit "Heart Of Gold" von der Spitze der US-Charts abgelöst.

Welche Pseudonyme benutzt Neil Young?

Als Regisseur seiner Filme benutzt Neil Young das Pseudonym "Bernard Shakey". In den Credits seiner Alben taucht er gelegentlich als "Joe Yankee" oder "Joe Canuck" auf, wenn er andere als seine üblichen Instrumente spielt. Den Namen "Clyde Coil" benutze Neil Young für diverse Projekte rund um seine Modelleisenbahn. Weitere Pseudonyme waren "Phil Perspective" als Produzent eines unvollendet gebliebenen Solo-Albums der Band "Crazy Horse". Als "Shakey Deal" wollte Neil Young als Bandleader im gescheiterten Filmprojekt "Big Room" auftreten.

War Neil Young auch Schauspieler?

Ja. Außer in seinen eigenen Spiel- und Konzertfilmen trat Neil Young auch in drei Hollywood-Spielfilmen als Schauspieler in Nebenrollen auf: Der Regisseur Allan Rudolph besetzte ihn 1987 als Lastwagenfahrer in "Made in Heaven" sowie 1990 in "Love at Large" (deutscher Titel: "Die Liebe eines Detektivs"). 1988 spielte Neil Young einen Biker im Film "'68" des Regisseurs Steven Kovacs.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.