Das Neil Young Technikmuseum: Alle Gitarren und Verstärker

Neil Young Museum

in English
English Version
Neil Youngs Gitarren, Verstärker und technische Geräte als detaillierte 3D-Modelle - von der Plastikukulele des 13-jährigen "Young Neil" bis zur Vintage Gibson Plastikgitarre, die der 72-Jährige von Ehefrau Daryl Hannah bekam. 80 Modelle, die jeder Fan in Ruhe von allen Seiten betrachten und studieren kann.

Hinweis: Zum Betrachten der Modelle ist ein WebGL-fähiger Browser notwendig. Alle neueren Versionen von Chrome. Firefox, Internete Explorer & Co. sind geeignet. Auf älteren Tablets und Smartphones kann es - insbesondere bei aufwändigen 3D-Modellen - zu Rucklern kommen. Auf mobilen Geräten wird zudem die Sketchfab-App benötigt, die kostenlos im App-Store verfügbar ist.

Alle Modelle können auch hier im Rusted Moon-Kanal auf Sketchfab.com betrachtet werden.


1. Neil Youngs elektrische Gitarren



Rusted Moon Neil Young-Kanal extern auf Sketchfab öffnen 

1. Harmony Monterey mit DeArmond-Pickup, gespielt 1960 in Winnipeg / 02. 1956er Les Paul Jr., gespielt 1961-1963 in Winnipeg / 03. 1960er Gretsch 6120, gespielt 1963-1965 mit "The Squires" / 04. Rickenbacker 360 Mapleglo, gespielt Anfang 1966 in Toronto mit "The Mynah Birds" / 05. Guild DE-500, im April 1966 von "The Dillards" geliehen / 06. 1960er Gretsch 6120 Chet Atkins, gespielt seit 1966 / 07. Gretsch White Falcon Mono, gespielt 1967/68 mit "Buffalo Springfield" / 08. 1953er Gibson Les Paul "Old Black" mit DeArmond Dynasonic Pickup und Bigsby B6, gespielt 1968-1970 / 09. Gretch White Falcon Stereo, gespielt seit 1969 / 10. 1958er Gibson Flying V, gespielt auf Time Fades Away Tour 1973 / 11. 1953er Gibson Les Paul "Old Black" mit 2 P90 Pickups und Bigsby B7, gespielt mit "Santa Monica Flyers" 1973 / 12. 1953er Gibson Les Paul "Old Black" mit Firebird Mini-Humbucker, gespielt seit 1974 / 13. 1950 Fender Broadcaster, gespielt seit 1975 / 14. 1956er Gibson Les Paul Jr. Mahagony, gespielt seit 1976 15. 1953er Gibson Les Paul "Old Black" mit Santa Cruz-Aufkleber, gespielt 1977 mit "The Ducks" / 16. 1958er Gibson Exlorer, gespielt 1982 auf der Trans-Tour / 17. 1964er Hagstrom I, gespielt auf Tour 1982/83 / 18. 1938er D'Angelico New Yorker Archtop mit Pickup, gespielt 1983 mit "The Shocking Pinks" / 19. 1953er Gibson Les Paul Goldtop mit Mini-Humbucker, Backup von "Old Black" / 20. 1953er Gibson Les Paul Goldtop mit 2 P90 Pickups, gespielt 2003 auf der Greendale-Tour, gehört Larry Cragg / 21. 1956er Gibson Les Paul Jr. Sunburst, gespielt 2008/2009 / 22. 1960er National Studio 66, gespielt 2010 in der Band von Pegi Young.



2. Neil Youngs akustische Gitarren, Ukuleles & Banjos



Rusted Moon Neil Young-Kanal extern auf Sketchfab öffnen

01. TV-Pal Plastikukulele von 1958 / 02. Harmony Monterey Archtop, gespielt 1960-1961 / 03. Gibson B-25 12-String, gespielt Ende 1965/Anfang 1966 in Toronto / 04. Martin D-18, gespielt 1966 bis 1970, dann verschenkt an Nils Lofgren / 05. 1940er Martin D-18 / 06. 1962er Martin D-28 mit vertikalem Martin-Logo und geflickter Decke, gespielt seit 1969 / 07. 1968er Martin D-45, gespielt seit 1969 / 08. 1927er Gibson Gitarren-Banjo GB-3, gespielt seit 1970 / 09. 1938er D'Angelico Archtop, gespielt seit ca. 1974 / 10. Gibson J-200, gespielt seit seit ca. 1974 / 11. Guild G212 12-String, gespielt auf Tour 1976 / 12. Martin D-28 "Hank", Vorbesitzer Hank Williams / 13. Tayor 855 12-Strings, gespielt seit 1978 / 14. Takamine F360S, gespielt auf der Trans-Tour 1982 und später / 15. Takamine F400 12-String, gespielt auf der Trans-Tour 1982 / 16. 1930er National Resonator, gespielt auf Tour 1983 / 17. Guild M-20, gespielt 2010 auf  dem Album "Le Noise" und auf Tour 2010/11 / 18. Don Musser Parlor-Gitarre, gespielt live 2013/14, gehört Pegi Young / 19. Kala KA-P Ukulele, gespielt auf  Tour 2016 / 20. Gibson L Century mit Griffbrett und Kopfplatte aus Perloid-Kunststoff, gespielt auf Tour 2018, gehört Daryl Hannah



3. Neil Youngs Gitarrenverstärker



Rusted Moon Neil Young-Kanal extern auf Sketchfab öffnen



4. Neil Youngs Tasteninstrumente & Synthesizers



Rusted Moon Neil Young-Kanal extern auf Sketchfab öffnen

01. Crumar/Univox Stringman Synthesizer, gespielt seit ca. 1975 / 02. 1885er Estey Pumporgel / 03. Sennheiser VSM 201 Vocoder, gespielt von 1981 bis 1987 auf diversen Alben und Tourneen / 04. NAD Synclavier II, gespielt von 1981 bis 1986 auf diversen Alben und Tourneen / 05. Klavier, gespielt seit ca. 1976  / 06. Verkürzter Konzertflügel ("Baby Grand"), von Neil Youngs Tochter Amber bemalt.




5. Neil Youngs Effektgeräte, Technik & Gimmiks




Rusted Moon Neil Young-Kanal extern auf Sketchfab öffnen

01. Elektrische Coral Sitar, gespielt 2007 in der Band von Pegi Young / 02 Northwest Sound PA Cabinet 03. Roland PK-5A Dynamic Midi-Pedal, benutzt auf der "Twisted Road" Solo-Tour 2010/2011 / 04. Rotes Effektboard mit zusätzlich eingebautem Volume-Pedal, verwendet bei den Aufnahmen zum Album "Ragged Glory" / 05. 1960s Fender Reverb Unit / 06. Korg SDD-3000 digitales Delay mit Radial DI-Boxen und Splitter, verwendet live 2018 für die Songs vom Album "Le Noise" / 07. Echoplex analoges Band-Echo, schaltbar über das rote Effektboard / 08. Whizzer #1, gebaut 1975 von Sal Trentino, steuert einen Regler am Verstärker, 2 Presets / 09. Whizzer #2, gebaut 1990 von Rick Davis, steuert drei Regler am Verstärker, 4 Presets / 10. Schwarzes Effektboard, seit 1982 Backup für rotes Board / 11. "Crying Dove of Peace", Bühnedeko seit der Rust Never Sleeps-Tour, eingebauter Stringman-Synthesizer / 12. Rotes Effektboard, im Einsatz seit 1978 / 13. Whizzer #2 von Rick Davis / 14. CONN ST-11 Stroboskop-Stimmgeräte / 15. Umgebauter Fisher Price Kinderspielzeug-Fernseher, Rebel Content Tour / 16. Lampe mit "Love"-Schriftzug, Bühnendeko 2018.



Ähnliche Artikel:
  1. Alle 3D Modelle mit ausführlichen Erläuterungen als Videos
  2. 7 Fotocollagen: Die Setups der frühen Jahre 1960 bis 1966
  3. Übersicht: Rusted moon Artikelserie über Neil Youngs Gitarren

Kommentare :

  1. der mist klappt nicht mal bei PC mit firefox browser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Firefox unterstützt WebGL mit Texturen seit Version 15 (2012). Vielleicht ist die Funktion nicht aktiviert oder die Grafikkarte ist nicht 3D-fähig. Also für "den Mist" einfach mal einen anderen Browser ausprobieren.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.