Oktober 14, 2020

Neil Young baut seinen Webstore aus

Neil Young Webstore
Zwei Tage, bevor der Vorverkauf für das Archives Vol. II Boxset beginnt, hat Neil Young den Vertrieb über seinen Webstore neu organisiert. In einer Mitteilung auf seiner Webseite kündigte er an, seinen "Greedy Hand Store" jetzt auch in Kanada und Großbritannien zu betreiben. Damit soll die Auslieferung der bestellten CD, LPs und Merchandise-Artikel an Kunden außerhalb der USA schneller als bislang erfolgen.

Kunden hatten zuletzt über lange Lieferzeiten bei Bestellungen in Neil Young US-Webstore geklagt. Auch die Versandkosten und Zollgebühren hatten für Verärgerung gesorgt. Vor allem für Bestellungen aus Europa würde beides bei Belieferung aus Großbritannien künftig deutlich günstiger, so der Musiker. Neil Young kündigte an, die neuen Online-Läden ausreichend mit allen verfügbaren Produkten auszustatten. Einige davon sollen zudem umweltfreundlich in der jeweiligen Regionen produziert werden. 

In einer zweiten Mitteilung kündigte Neil Young an, dass bei allen CD- und Vinyl-Bestellungen in seinem Webstore stets ein kostenloser Download der gekauften Musik in hochauflösendem Format über den NYA Xstream Store enthalten sein wird. Die Downloads seien für die Käufer über einen eigenen Account stets verfügbar, selbst bei Dateiverlust, Computer- oder Gerätewechsel.

Ähnliche Artikel:

  1. 'Return to Greendale' in 3 Versionen zur Vorbestellung
  2. Livealbum 'Noise And Flowers' kommt 'früh in 2021'
  3. Zurück in die Zukunft: Neil Young gräbt Blu-Ray aus

Kommentare :

  1. Dann aber schnell am Freitag das Archiv Boxset in GB bestellen,am 31.12.20 endet die Brexitübergangsfrist!Dann wird das bestellen in GB auch schwieriger.

    AntwortenLöschen
  2. Der Alte Mann sprüht ja vor Kreativität! Aber unfassbar schnell kann ja auch alles ganz anders sein (Die Zeche zahlt .... wer?)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.