August 04, 2018

Neil Young und Daryl Hannah bei Prozess gegen Monsanto

Neil Young, Daryl Hannah vor Gerichtssaal
Young & Hannah vor Gerichtssaal. Foto (c) OCA
Neil Young und Lebensgefährtin Daryl Hannah haben am Freitag in San Francisco eine Gerichtsverhandlung gegen den kürzlich vom deutschen Bayer-Konzern übernommenen Agrar-Riesen Monsanto besucht. Das berichtet der Rechtsanwalt Robert F. Kennedy Jr. in einem Blog-Artikel für die US-amerikanische Verbraucher­schutz­organisation Organic Consumers Association (OCA).

"Wir sind hier für Gerechtigkeit, zur Unterstützung von Dewayne Johnson und der vielen Kinder, die auf denselben Schulgeländen spielten, auf denen er arbeitete," sagten Young und Hannah dem Anwalt. In dem Seit Juni laufenden Verfahren klagt der jetzt 46-jährige Dewayne Johnson gegen Monsanto. Johnson hatte 2012 als Hausmeisters einer kalifornischen Schule den Glyphosat-haltigen Unkrautvernichter Roundup bei der Pflege der Grünanlagen eingesetzt. Zwei Jahre später erkrankte er an Lymphdrüsen-Krebs. Johnson hat nur noch wenige Monate zu leben und macht Monsanto als Hersteller von Roundup für seine Erkrankung verantwortlich. Ein Urteil in dem Verfahren wird noch in diesem Sommer erwartet.

Dewayne Johnsons Klage gegen Monsanto ist die erste von mehreren hundert weiterer Verfahren, die nach einer Entscheidung eines US-Bundesrichters erwartet werden. Der Richter hatte Ende Juli gegen einen Antrag von Bayer-Monsanto entschieden und mehr als 400 Klagen wegen möglicher krebsauslösender Wirkungen des glyphosathaltigen Mittels zugelassen.

Ähnliche Artikel:
  1. Die Monsanto Years-Feindesliste, Folge 4: Monsanto
  2. Großes Special - Alles über 'The Monsanto Years'
  3. Deutsch übersetzt: Die 9 Songs von 'The Monsanto Years'

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.