Juli 10, 2019

Antwerpen: 'On The Beach' als belgische Praline

Neil Young hat bei der Fortsetzung der laufenden Europatour in Belgien tief in die Pralinenschachtel gegriffen: Den Zuschauern im ausverkauften Sport­palais in Antwerpen präsentierte er am Dienstagabend "On The Beach" (Video links). Den Titelsong des gleichnamigen Albums aus dem Jahr 1974 hatte er seit dem Release vor 45 Jahren nicht mehr live mit Band gespielt - und danach nur zwei Mal als akustische Version in ein Soloprogramm eingebaut. Zuletzt vor 16 Jahren in Hamburg.

Das mit fast zweieinhalb Stunden bislang längste Konzert hatte mit den selten gespielten "Over And Over" und "Danger Bird" noch weitere belgische Pralinen in der Setlist. Auch das akustische Bandset, zuletzt in München auf nur einen Song zusammengeschrumpft, war mit sechs Songs das bisher umfangreichste der laufenden Tour.

Nächste Tourstation ist am heutigen Mittwochabend der Ziggo Dome in Amsterdam. Dort bestritt Neil Young bei seinem letzten Auftritt mit "Promise of the Real" 2016 sein mit dreieinhalb Stunden bislang längstes Konzert überhaupt. Alle Tourtermine in der Übersicht hier im Neil Young-Tourkalender.
Neil Young Antwerpen 2019

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Youngs Artdirector Gary Burden starb mit 84
  2. Furioses Konzert in Berlin: 'Old Black' endet als Krückstock
  3. 'Powderfinger' als Doppelpack in Dresden

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.