Dienstag, 15. Oktober 2013

Bridge School Benefit: Arcade Fire ergänzt Lineup

Bridge School Benefit 2013
Neil und Pegi Young haben einen weiteren Act für das "Bridge School Benefit" am 26./27. Oktober bekanntgegeben: Die kanadische Band "Arcade Fire" wird am Samstag das Lineup ergänzen. Zuvor waren auch schon Jack Johnson und Tom Waits für den Samstag hinzugefügt worden. Abgesagt hatten "The Killers". Damit ist die Samstagsshow deutlich stärker besetzt, als der Sonntag - auch wegen der mit Spannung erwarteten CSN&Y-Reunion.

Das neue Lineup des "Bridge School Benefit":
CSN&Y, Queens of the Stone Age, My Morning Jacket, Arcade Fire (nur Samstags) Jack Johnson (nur Samstags), Tom Waits (nur Samstags), Elvis Costello, Diana Krall, fun., Heart, Jenny Lewis.

Ähnliche Artikel:
  1. Crosby, Stills, Nash & Young: Mehr als nur Bridge School?
  2. CSNY-Reunion beim Bridge School Benefit 2013
  3. 26. Bridge School: Acoustic Rock mit Crazy Horse

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen