Freitag, 6. September 2013

UPDATE#4: CSNY-Reunion beim Bridge School Benefit 2013

Bridge School Benefit 2013
Crosby, Stills, Nash & Young werden erstmals seit der "Freedom of Speech"-Tour 2006 wieder gemeinsam auf der Bühne stehen. Stephen Stills hat heute in einem Interview mit der Zeitung "The Boston Globe" angekündigt, dass CSNY am 26. und 27. Oktober beim "Bridge School Benefit" auftreten werden.

Damit kam Stephen Stills der Ankündigung von Neil und Pegi Young zuvor, die heute das weitere Lineup des 27. Bridge School Benefizkonzertes bekannt gaben: Neben CSN&Y werden "Queens of the Stone Age", "My Morning Jacket", "The Killers" (nur am Samstag), Elvis Costello, Diana Krall, "fun.", "Heart" sowie Jenny Lewis auftreten. Bridge School hat. Mit weiteren Künstlern ist wie immer zu rechnen. UPDATE#2: Am 22.9. wurde Tom Waits nachgemeldet. UPDATE#3: Am 11. Oktober wurde Jack Johnsons Teilnahme bekannt gegeben. UPDATE#4: Am 15. Oktober "Arcade Fire" hinzugefügt. Karten sind ab 13. September bei Livenation im Verkauf.

Crosby, Stills, Nash and Young 2006
CSN&Y 2006
Nach der verletzungsbedingten Absage der restlichen Alchemy-Tour 2013 mit "Crazy Horse" dürfte der bevorstehende Aufritt Neil Youngs mit CSN&Y für reichlich Spekulationen sorgen. Die alten Kollegen hatten immer wieder eine gemeinsame Tour im Zusammenhang mit der für 2014 erwarteten Veröffentlichung des CSN&Y-Boxsets der 1974er Tour  ins Spiel gebracht.

Zur Erinnerung: Das Bridge School Benefizkonzert war 2010 schon einmal mit der damals überraschenden Reunion von "Buffalo Springfield" Ausgangspunkt für eine neues Projekt Neil Youngs - auch wenn die Büffelherde dann 2011 nur kurz im Frühjahr umherzog. [Weiter zum Bridge-School-Video ...]





Ähnliche Artikel:
    1. 26. Bridge School: Acoustic Rock mit Crazy Horse
    2. Neue Tourdaten: Wo die Büffel grasen
    3. 25 Jahre Bridge School - DVD/CD-Set zum Jubiläum

      0 Kommentare :

      Kommentar veröffentlichen