Juli 17, 2019

Neil Young spielt im September wieder für die Bridge School

Neil Young - Harvest Moon A Gathering 2019
Neil Young singt wieder für die "Bridge School". Am 14. September tritt er bei einem Benefizkonzert am Lake Hughes, nördlich von Los Angeles auf. Bei dem "Harvest Moon - A Gathering" genannten Charity-Event treten außerdem noch Norah Jones und Father John Misty auf. Tickets sind ab Freitag über die NY Archives im Vorverkauf.

Der Erlös geht an die von Neil Young und seiner verstorbenen Frau Pegi Young gegründeten "Bridge School" sowie an "The Painted Turtle". Diese Non-Profit-Organisation ermöglicht kranken Kindern einen Aufenthalt in einem Feriencamp.  Das Camp am Lake Hughes ist zugleich der Veranstaltungsort.

Das von Neil und Pegi Young seit 1987 veranstaltete "Bridge School"-Benefizkonzert war 2017 aufgegeben worden. Seitdem unterstützt der Musiker die Einrichtung auf andere Weise. So ging unter anderem 2017 ein Teil der Erlöse aus der Versteigerung eines Teils seines Equipements und persönlicher Gegenstände an die Schule für sprachbehinderte Kinder.

Ähnliche Artikel:
  1. Ende einer Ära: Neil Young steigt bei Bridge School aus
  2. Versteigerung: 3000 Dollar für Neil Youngs Flanellhemd
  3. Vor 25 Jahren: Benefiz-Konzert für Atomaktivisten

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.