Mai 15, 2019

Neues Album mit 'Crazy Horse' heißt 'Pink Moon'

Neil Young & Crazy Horse - Pink Moon
Das neue Album von Neil Young & Crazy Horse wird "Pink Moon" heißen. Das gab der Musiker jetzt auf seiner Archivseite bekannt. In einem Artikel zum 50-jährigen Jubiläum von "Everybody Knows This Is Nowhere", dem ersten Album mit "Crazy Horse", schreibt Young: "Jetzt, 50 Jahre später, haben wir "Pink Moon". Das ist unser nächstes Studioalbum".

"Pink Moon", dessen Veröffentlichung im Frühherbst erfolgen soll, ist nach dem Vollmond im April benannt. Zu dieser Zeit entstanden die Aufnahmen in einem Studio in 2.700 Meter Höhe im Skiort Telluride hoch in den Rocky Mountians. Das Album wird elf Songs enthalten - mit Nils Lofgren an der Rhythmusgitarre anstelle von "Poncho" Sampedro, der in Rente ging.

Für Neil Young ist es bereits das zweite Album mit dem Mond im Titel - nach "Harvest Moon" von 1992. Auch "Crazy Horse" hatten 1978 mit "Crazy Moon" ein eigenes Mond-Album heraus gebracht - mit Neil Young als Gastmusiker an der Gitarre.

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.