März 12, 2019

Neil Young erweitert Tour in Nordamerika

Neil Young Vancouver 2019
Neil Young erweitert seine "Northwest Theater Tour". Als ersten zusätzlichen Termin gab er jetzt eine Solo-Show am 15. Mai im "Queen Elizabeth Theatre" in Vancouver, Kanada bekannt. Weitere Konzerte sollen in Kürze folgen.

Bislang standen lediglich zwei Solo-Shows in Portland und Spokane sowie drei Konzerte mit "Promise of the Real" in Seattle und Eugene auf dem Tourkalender. Bei den drei Shows mit Band will sich Young für den gemeinsamen Auftritt bein BottleRock-Festival in Napa Valey, Kalifornien am 25. Mai warmspielen.

"Ich kann es kaum erwarten, wieder im Queen Elizabeth Theatre in Vancouver zu spielen", schreibt Neil Young in seiner Internetzeitung "NYA Times Contrarian" zum neuen Auftrittsort und erinnert an die Anfänge seiner Karriere: "Dort begann ich 1971 meine erste Solo-Tournee durch Kanada. Diese Tour führte mich zur Massey Hall und der Aufnahme von Harvest ein paar Wochen später." Alle Konzerttermine in der Übersicht hier im Neil Young-Tourkalender.

Ähnliche Artikel:
  1. Die Termine der 4 deutschen Neil Young-Konzerte 2019
  2. Neil Young kündigt 5 neue Konzerte in den USA an
  3. Harvest und das rollende Studio der Rolling Stones

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.