Dezember 12, 2018

Neil Young spielt 6 Solo-Konzerte in den USA

Neil Young Solo Tour 2019
Während Europa weiter auf die Daten der angekündigten Sommertour 2019 wartet, setzt Neil Young seine Theater-Solotour in den USA fort: Im Januar wird er sechs Shows in drei Städten im amerikanischen mittleren Westen spielen.

Zu den drei Tourstationen gehören Milwaukee am 23. Januar, Madison am 24. Januar und Minneapolis am 26., 28., 29. und 31. Januar. Für die dritte Station hat sich Young etwas Besonderes ausgedacht: In Minneapolis finden die vier Konzerte in vier verschiedenen Theatersälen statt. Presale-Tickets für die sechs Konzerte sind ab sofort exklusiv für Abonnenten über die "Neil Young Archives" im Vorverkauf erhältlich. 

Die Fortsetzung der Theater-Tour mit akustischen Solo-Konzerten in historischen Musiktheatern war schon im Sommer angedeutet worden. Damals sprach Young sogar von weltweiten Terminen. Die für den Sommer 2019 angekündigte Europa-Tour, deren erster bekannter Termin im Londoner Hyde-Park für Ärger gesorgt hat, wird er aber aller Voraussicht nach mit seiner Backingband "Promise of the Real" absolvieren. Weitere Termine für diese Tour, darunter auch mögliche Tourstationen in Deutschland, sind in Kürze zu erwarten. Alle Tourtermine in der Übersicht hier im Neil Young-Tourkalender.

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young drängt Sponsor raus - Konzert in London gerettet
  2. Neil Young deutet weltweite Fortsetzung der Theater-Tour an
  3. Neil Young verspricht Europa-Tour 2019

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.