Januar 17, 2018

Erster Auftritt in 2018 offiziell angekündigt

Light Up The Blues
Neil Youngs erster Aufritt 2018 steht fest. Stephen Stills und seine Frau Kristen gaben heute das Lineup für ihre Benefizgala "Light Up The Blues" zugunsten der Autismusforschung bekannt. Neil Young wird seinen Musikerkollegen aus gemeinsamen Buffalo Springfield und CSNY-Tagen wie schon 2015 und 2016 unterstützen.

Außer Young stehen noch Judy Collins, Sheryl Crow und der 89-jährige Burt Bacharach ("Raindrops Keep Falling On My Head") am 21. April im Dolby Theatre von Los Angeles auf der Bühne. Als Hausband spielen die "Heartbrakers" des kürzlich verstorbenen Tom Petty auf. Die Moderation übernimmt Schauspieler Jack Black.

Das im letzten Jahr ausgefallene Benefizkonzert wird laut Stephen Stills auf Anregung Neil Youngs fortgesetzt. Dem US-Magazin "Rolling Stone" sagte er, Neil Young habe ihn aufgefordert, nach seinem Ausstieg aus der Organisation des Bridge School-Benefiz weiterzumachen. 

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young spielt 'Thrasher' bei Stephen Stills-Benefiz
  2. Neuer Song und Gitarrenduelle mit Stephen Stills
  3. Ende einer Ära: Neil Young steigt bei Bridge School aus

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen