Mai 16, 2020

Neuer Webstore: 'Homegrown' zum Selberdrehen

Neil Young Webstore Greedy Hands
Rechtzeitig zum Start des Vorverkaufs des neuen Archivalbums "Homegrown" hat Neil Young seinen offiziellen Webstore "Greedy Hands" neu eröffnet. Die überarbeitete Webseite im frischen Design präsentiert derzeit allerdings ausschließlich "Homegrown" und die dazu verfügbaren Merchandising-Artikel.

Das "verschollene Album" von 1975 soll am 19. Juni erscheinen und wird im Store als Vinyl- und CD-Version sowie jeweils im Bundle mit den Merchandising-Artikeln im Verkauf angeboten. Neben T-Shirts, Kappe und Hoodie gibt es auch Zigarettenpapier in zwei verschiedenen Größen im "Homegrown"-Design zur Auswahl. So lässt sich Selbstangebautes stilvoll selber drehen.

Der deutsche Neil Young-Store von Warner wurde dagegen noch nicht überarbeitet. Auch fehlen hier die noch die "Homegrown"-Angebote. Interessenten für die Bundels oder das Merchandise müssen ihre Bestellung derzeit über den US-Store abwickeln und rund 15 Dollar für den Auslandsversand in Kauf nehmen. Das Album selber ist dagegen auch bei Amazon & Co. bereits vorbestellbar.

Ähnliche Artikel:
  1. Erster Song von 'Homegrown' als Preview - Vorverkauf startet
  2. Archivalben Homegrown & Co erneut verschoben
  3. 'Homegrown' erste Albumveröffentlichung im Jahr 2020

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.