Mai 07, 2020

Neil Youngs 4. Kaminkonzert mit Songdebüt nach 45 Jahren

Neil Young Fireside Session #4
Neil Young hat jetzt sein viertes Kaminkonzert online gestellt. Fast vier Wochen nach dem letzten intimen Solokonzert präsentiert er wieder acht Songs in 30 Minuten an den beiden Feuerstellen seines Hauses in den Rocky Mountains. Mit "Through My Sails" gab es sogar eine echte Premiere: Den Song vom Album "Zuma" aus dem Jahr 1975 hatte Young noch nie live gespielt. 

Mit "Good To See You" vom Album "Silver And Gold" gab es noch einen weiteren selten und lange nicht mehr gespielten Song. Das Album aus dem Jahr 2000 war zudem mit "Daddy Went Walkin'" und "Distant Camera" noch zwei weitere Male in der Setlist vertreten.

Das wieder von Youngs Ehefrau Daryl Hannah gefilmte und geschnittene Video ist ab sofort hier auf Neil Youngs Archiv-Webseite frei verfügbar.

Ähnliche Artikel:
  1. Kaminkonzert an Karfreitag: Gitarre, Klavier und zwei Hunde
  2. Zweites Kaminkonzert und Archiv wegen Virus kostenlos
  3. Nach 43 Jahren: 'Little Wing' bei erstem Kaminkonzert

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.