Februar 26, 2020

Coronavirus könnte Barn Tour mit Crazy Horse verzögern

Neil Young & Crazy Horse - Coronavirus
Der Coronavirus bedroht nun auch die "Barn Tour" mit Crazy Horse. Auf seiner Archivseite deutete Neil Young jetzt eine mögliche Verschiebung der erst vor wenigen Tagen angekündigten Nordamerikatour an. Man werde jetzt sorgfältig prüfen, welche Auswirkungen die Virusgefahr auf die Konzertbesucher haben könnte.

Gleichzeitig kritisierte Neil Young die mangelhafte Vorbereitung der USA auf die Viruskrise. US-Präsident Trump habe die noch von seinem Vorgänger Obama eingesetzten Verantwortlichen in der zuständigen Gesundheitsbehörde gefeuert. Wenn diese verantwortungsbewussten Leute jetzt noch im Einsatz wären, würden sie bereits seit Wochen beraten und man wüsste, was zu tun ist, so der Musiker. Die Reaktion der Trump-Administration dagegen würde jeden intelligenten Menschen in den USA Angst und Bange machen. 

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young kündigt 'Crazy Horse Barn Tour' an
  2. Neil Young Tourkalender 2020 - Alle Termine in der Übersicht
  3. Schinkenbrot, Ponchos Finger und andere Katastrophen

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.