November 05, 2018

Video: Neil Youngs Everybody's Rockin'-Gitarre

Der 1905 geborene Italo-Amerikaner John D'Angelico gehört zu den berühmtesten Gitarrenbauern. Er pro­duzierte bis zu seinem Tode 1964 in Handarbeit etwas mehr als 1.000 Instrumente, die bei Gitar­risten einen legendären Ruf besitzen und heute begehrte Sammler­stücke sind.

Zu den gesuchtesten Modellen zählt die "New Yorker", mit ihrem 18-Zoll-Korpus die größte "Archtop" (englisch für "gewölbte Decke") im Programm von D'Angelico. Die nach ihren Verzierungen im Art Deco-Sil des Chrysler-Hochhauses in Manhattan benannte Gitarre war aber nicht nur bei Jazz-Gitarristen beliebt. Auch Künstler anderer Genres griffen gerne zu D'Angelicos Instrumenten. Neben Pete Townshend, Eric Clapton oder Stephen Stills eben auch Neil Young. Ein erstes Exemplar setzte er schon in den frühen Tagen mit "Crazy Horse" ein. Auf Fotos von den auch als Album erschienenen Konzerten im "Fillmore East" im Jahr 1970 kann man die mit einem Pickup ausgerüstete Gitarre sehen. Sie wurde kurz danach gestohlen.

Eine zweite D'Angelico New Yorker, Baujahr 1938, tauchte dann erstmals bei der Tour mit CSN&Y 1974 auf. Neil Young spielte sie damals als rein akustisches Instrument. Bekannt wurde diese Gitarre aber vor allem durch das Cover seines Rockabilly-Albums "Everybody's Rockin'" von 1983. Auch auf der dazu gehörenden Tour mit den "Shocking Pinks" kam diese D'Angelico zum Einsatz, diesmal aber - mit einem Tonabnehmer - versehen als elektrisches Instrument. In den Jahren danach sah man die Gitarre noch hin und wieder bei Solo-Konzerten auf der Bühne, auch in der Band seiner Ex-Frau Pegi spielte Neil Young die D'Angelico New Yorker. Rusted Moon stellt die Gitarre in einem weiteren animierten 3D-Video vor.
Neil Young D'Angelico New Yorker Arhtop Guitar

Links: D'Angelico Akustik als 3D-Modell   |  D'Angelico Archtop Elektrik als 3D-Modell


Ähnliche Artikel:
  1. Video: Neil Youngs Equipment der Solo-Tour 2018
  2. Video: Neil Young & Crazy Horse Equipment der Minitour 2018
  3. Acoustic Barn: Neil Youngs Akustikgitarren in einem Video

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.