August 24, 2014

Nachlese zur Europa-Tour 2014: Girls, Girls, Girls

Neil Young & Crazy Horse, YaDonna West, Dorene Carter
Neil Young & Crazy Horse mit den beiden Überraschungsstars der Europa-Tour: Die großartigen Background-Stimmen YaDonna West und Dorene Carter.

Am Anfang der Tour in Island standen die beiden Neulinge beim Finale noch recht unsicher am Rand - mit zwei Bandmitgliedern Abstand zwischen ihnen und Neil Young (oben links). Bald stand nur noch Rick Rosas zwischen ihnen und dem Bandleader (oben rechts).

Schon im Londoner Heyde Park durfte zumindest eine der beiden Cousinen neben Neil Young stehen (unten links). Ab Mitte der Tour nahm er dann beide Sängerinnen stets an seine Seite (unten rechts). 

Ähnliche Artikel:
  1. Nachlese zur Europa-Tour 2014: Shirts, Shirts, Shirts
  2. Veränderte 'Crazy Horse' starten heute neue Alchemy-Tour
  3. End of the Trail: Letztes Konzert von Crazy Horse in Colmar

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.