Januar 28, 2020

Neil Young bei Autismus-Benefiz am 30. Mai

Light Up The Blues 2020Der erste Termin für einen Live-Auftritt Neil Youngs im neuen Jahr 2020 steht jetzt fest: Er wird am 30. Mail beim Autismus-Benefizkonzert "Light Up The Blues" teilnehmen, das Stephen Stills und seine Frau Kristin zum sechsten Mal veranstalten. Das Konzert findet diesmal im "Greek Theatre" in Los Angeles statt.

Neil Young hatte bereits vor einigen Tagen seine Teilnahme an der Veranstaltung angekündigt, aber noch kein Datum genannt. Dafür gab er bekannt, dass er zusammen mit "Promise of the Real" spielen wird. UPDATED: Das weitere Lineup besteht aus Stephen Stills, Chris Stills, Willie Nelson, Fantastic Negrito sowie der der Band "Lucius". Weitere Künstler können noch hinzukommen. Moderator ist erneut der Schauspieler Jack Black.

Weitere Termine oder eine erwartete Tour mit "Crazy Horse" sind derzeit nicht bekannt. Neil Young hatte im Oktober klargestellt, dass er zunächst die Tourpläne von Bruce Springsteen abwarten müsse, in dessen "E-Street-Band" das neue "Crazy Horse"-Mitglied Nils Lofgren ebenfalls Gitarre spielt.

Ähnliche Artikel:
  1. Tour 2020 mit 'Crazy Horse' hängt von Bruce Springsteen ab
  2. Neil Youngs erster Auftritt 2018 bei Stephen Stills-Gala
  3. Neil Young spielt 'Thrasher' bei Stephen Stills Benefiz

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.