Oktober 05, 2015

Show #3 in Seattle: A Rock Star Bucks Coffee Shop City

"A Rock Star Bucks Coffee Shop City" - Am Sonntagabend spielten Neil Young + Promise of the Real in der Höhle des Löwen: In Seattle, Heimat des Kaffeekonzerns Starbucks. Natürlich standen die Starbucks-kritischen Songs vom aktuellen Album auf der Setlist. Neil Young überraschte aber auch wieder einmal mit Antiquitäten: Erstmals seit 39 Jahren war das auf Youngs Debütalbum veröffentlichte “Here We Are In The Years“ im Programm - zuletzt 1976 mit “ Crazy Horse“ gespielt.

Am Montagabend geht es dann über die Grenze ins kanadische Vancouver, wo Neil Young das im Sommer abgesagte Konzert zugunsten der Attabaka First Nation und deren Kampf gegen die Ölkonzerne nachholt. Die Show war wegen des großen Andrangs extra in eine größere Halle verlegt worden.

Ähnliche Artikel:
  1. Die Monsanto Years-Feindesliste, Folge 3: Starbucks
  2. Sleeps With Angels: Vor 20 Jahren starb Kurt Cobain
  3. Neil Young-Tourkalender - Alle Termine in der Übersicht

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.