Februar 19, 2012

Homegrown - Harvest zum selber basteln

Das Internet wimmelt nur so von skurrilen, freiwillig oder unfreiwillig komischen und zum Teil auch erstaunlich guten Coverversionen. Vor allem YouTube ist eine Spielwiese für allerlei Möchtegern-Neil-Youngs mit Ukulele oder Gitarre.

Neil Youngs Erfolgs-Album "Harvest" kann man sich auf diese Weise vollständig aus Songs zusammenstellen, die irgendwelche Unbekannten bei sich zu Hause in die Webcam geschrammelt haben.

Hier ist ein Beispiel:


1. "Out on the Weekend"



2. "Harvest"



3. "A Man Needs a Maid"



4. "Heart of Gold"




5. "Are You Ready for the Country?"



6. "Old Man"



7. "There's a World"



8. "Alabama"



9. "The Needle and the Damage Done"



10. "Words (Between the Lines of Age)"




Ähnliche Artikel:
  1. Homegrown - Skurriles aus dem Bastelkeller
  2. Neil Youngs Grill-Ecke
  3. Für die ganz kleinen Rusties

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.