Donnerstag, 13. März 2014

"A Letter Home": Zwei Songs mit Neil Young und Jack White

Neil Young
Neil Young hat in Austin am Rande seiner Pono-Präsentation auch weitere Einzelheiten zum angekündigten Album "A Letter Home" bekannt gegeben. Danach steht die zuletzt angekündigte Veröffentlichung im März in Frage. Dem Magazin "Billboard" sagte Young, das Album sei "noch nicht reif für die Prime Time" und daher noch nicht zu veröffentlichen. "Aber es ist eine sehr einzigartige Aufnahme. Sie ist wie eine Zeitkapsel", so der Musiker weiter.

Die Aufnahmen klängen anders, als Alles, was vorher gemacht wurde, und würden ein paar großartige Songs und wunderbare Musik enthalten. Neil Young: "Es sind Songs, die ich liebe. Songs, die mein Leben verändert haben. Songs, die bewirkt haben, dass ich verstand, was andere mir sagen wollten. Songs von großen Schreibern." Jack White, in dessen alter Voice-o-Graph-Kabine von 1947 die Aufnahmen entstanden, wird Neil Young bei zwei Songs begleiten. White hatte bislang stets verneint, dass es sich bei dem Album um ein Duett mit Neil Young handelt. Als Erscheinungstermin nannte Young "sehr bald", noch diesen Frühling. [Weiter ...]

Wie "Billboard" weiter berichtet, habe der Musiker auch die Veröffentlichung von neuem Originalmaterial versprochen, ohne aber ein Datum zu nennen. "Ich habe neue Songs, an denen ich arbeite, und ich habe nicht damit aufgehört", so Neil Young. "Ich mache es, wenn mir danach ist und ich hebe sie auf", sagte er zu den neuen Songs, die er auch manchmal live spiele, bevor sie auf einem Album erscheinen. Viele würden die Songs auf diese Weise vorher im Internet erleben, dennoch würde er weiterhin Platten aus ihnen machen.

Die Aussage könnte auf unveröffentlichte Songs anspielen, die Neil Young während der Alchemy-Tour präsentierte: "Singer Without A Song" und "Hole In The Sky". Zusammen mit der Band von Ehefrau Pegi Young hatte im letzten Jahr auch "Drive My Car" sein Live-Debüt.

Ähnliche Artikel:
  1. "A Letter Home" an Neil Young: Die Gewinner stehen fest
  2. Stehen Neil Youngs Platten bald im Gemüseregal?
  3. Neues Album "A Letter Home" kommt im März

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen