Dienstag, 12. März 2013

'Burned' - Neil Young Cover in Heimarbeit

Das heimische Wohnzimmer, das Gästeschlafzimmer und ein kleiner Tascam Mehrspurrekorder genügen dem Folkduo "Nash and Mary" als Aufnahmestudio. In Heimarbeit bastelt das Ehepaar derzeit an "n+m vol 3", ihrem dritten Album. Ihr Erstlingswerk "n+m vol 1" haben die beiden auf Soundcloud zum Download veröffentlicht. Darunter sind auch zwei Cover von Neil Young: "Burned" vom "Buffalo Springfield" Debütalbum und "Pocahontas" vom Album "Rust Never Sleeps".

Hier ihre charmante Version von "Burned". Mehrs Songs auf der Soundcloud-Seite von "nashandmarymusic". Weitere Information über die beiden auf ihrem Wordpress.Blog.

 

Ähnliche Artikel:
  1. Whitehorse covern Winterlong auf Massey Hall Album
  2. Remix: "My My, Hey Hey" mit Hip Hop Haircut
  3. Neil Young Coverversionen: Die fetten Jahre sind vorbei

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen