Sonntag, 6. November 2011

Marissa Nadler covert "Birds" - zwei Termine in Deutschland

Marissa Nadler, in Bosten lebende Vertreterin des Dream-Folks, hat ein neues Album veröffentlicht. Nachdem ihr letztes, nach ihr selbst benanntes Album im Juli auf ihrem Label „Box of Cedar Records“ erschien und dessen Vorgänger „Little Hell“ 2009 bei Kemado Records, geht sie nun neue Vertriebswege. Ihr neues Album „Covers Volume II“ verkauft Nadler über ihren Shop bei Etsy.com, dem Internetportal für selbstgemachte Kunst und Kunsthandwerk.

Das neue Album enthält 13 Coverversionen unter anderem von Bob Dylan, Bruce Springfield, Leonard Cohen. Darunter auch ein Cover von Neil Youngs „Birds“.

Marissa Nadler hat live auch andere Titel von Neil Young im Programm, darunter „Like A Hurricane“. Wer die Sängerin und Gitarristin aus Boston in Deutschland erleben will, hat dazu Ende November noch zwei Mal Gelegenheit. Im Rahmen ihrer aktuellen Europa-Tour spielt sie am 28. November in Duisburg im Grammatikoff, am 29. November in der Dachau in der Kultur-Schranne.





Ähnliche Artikel:
  1. "Heart Of Gold" in Gipsy Swing
  2. Twiggy singt "Only Love Can Break Your Heart"
  3. The French Connection - Vier Cover und ein Todesfall

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen