April 16, 2020

Archivalbum 'Homegrown' erscheint jetzt am 29. Mai

Neil Young - Homegrown
Das Archivalbum "Homegrown", dessen Erscheinen ursprünglich für den 18. April geplant war, ist jetzt auf den 29. Mai verschoben worden. Nachdem zunächst die Zeitung USA Today diesen Termin genannt hatte, listet nun auch Neil Youngs Archivseite das Album für diesen Tag. Die Veröffentlichung war durch die coronabedingten Ladenschließungen und unterbrochenen Liefer­ketten ins Wanken geraten.

Auch eine rein digitale Erstveröffentlichung zum ursprünglichen Termin wird es nicht geben. Eine entsprechende Nachfrage in einem Leserbrief beantwortete Neil Young jetzt mit einem klaren Nein. Man wolle warten, bis das Plattenlabel Reprise das Album auch als CD und Vinyl ausliefern kann. Die Zeit bis dahin will er mit "anderen aufregenden Premieren und weiteren Dingen" auf der Archivseite überbrücken. 

Ähnliche Artikel:
  1. Wegen Corona: Archivalben erscheinen zuerst digital
  2. 'Homegrown' auf Vinyl zum Record Store Day am 18. April
  3. 'Homegrown' erste Albumveröffentlichung im Jahr 2020

Kommentare :

  1. Das war ja zu erwarten, dass man noch etwas auf das Album warten muss. Ich wüsste noch gerne ob näheres über den Pfeil bekannt ist, der in Neils Wohnzimmer in der Broken Arrow Ranch hängen soll. Welche Farbe hat er, steckt er in der Wand und gibt es Fotos davon? Das würde mich mal interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht nur ein Pfeil, sondern mehrere. In seiner Autobiografie "Waging Haevy Peace - A Hippie Dream" schreibt er in Kapitel 57 darüber. Er hatte zu Buffalo Springfield Zeiten in Albuquerque Indianerpfeile in einem Antikladen gekauft. Die Pfeile hat jedes Mal, wenn er umzog in die Wände der Wohnzimmer seiner neuen Häuser geworfen und dort stecken lassen. In der Ranch hätten er und Ehefrau Pegi die Pfeile oft wieder rausziehen und neue werfen müssen, wenn sie umdekorierten oder neue Bilde an die Wand hingen. Fotos von Pfeilen sind mir aber nicht bekannt.

      Löschen
    2. Auf der NYA Webseite habe ich jetzt ein Foto mit einem Pfeil in der Wohnzimmerwand der Ranch entdeckt. Es stammt aus den Tagen nach dem Kauf des Anwesens 1971: https://www.dropbox.com/s/t7xxrbm38f6pqgj/ArrowinWall.JPG?dl=0

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.