Februar 13, 2015

Freier Mann - Neil Youngs Alben 'vergoogelt'

Google hat seine Übersetzungs-App für Android kürzlich um eine praktische Fotofunktion ergänzt. Hält man seine Smartphone-Kamera auf einen beliebigen Text, übersetzt die App in die ausgewählte Zielsprache und fügt das Ergebnis direkt ins Foto ein. Das funktioniert erstaunlich gut, führt gelegentlich aber auch zu kuriosen Resultaten. Hier zwei Beispiele mit Plattencovern von Neil Young. Mit "Freedom" scheint der weltgrößte Internetkonzern offenbar aber so seine Probleme zu haben ...

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young - Sponsored by Somebody, Folge 4
  2. Mixed Pickles - Gemischte Cover, Teil 2
  3. Hot Rusted Summer Cover Fun, Vol. 1

0 Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog Kommentare postest, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.rusted-moon.com/p/impressum.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.