Sonntag, 5. Juni 2016

UPDATE #4: Tourstart mit 'After The Garden' & Schottenrock

Foto (c) Paul Docker
Neil Young in Glasgow (Foto: Paul Docker)
Neil Young + Promise of the Real haben am Sonntagabend in Glasgow das erste Konzert des europäischen Ablegers der Rebel Content Tour absolviert. Schauplatz des Tourstarts war die futuristische, 13.000 Zuschauer fassende SSE Hydro-Arena down by the River Clyde.

Wie bei den zurückliegenden Rebel Content Shows in Nordamerika gab es wieder die bekannte Mischung aus akustischen Songs, Folkrock und elektrischen Klassikern aus Neil Young riesigem Repertoire. Die Setlist wurde für die Europatour nur leicht variiert. Neu im Programm war lediglich "After The Garden" vom Album "Living With War". Der regierungskritische Antikriegssong stand zuletzt vor 10 Jahren bei der "Freedom Of Speech"-Tour mit CSN&Y in der Setlist. Zu den in Glasgow mit "Promise of the Real" erstmals gespielten Raritäten zählte in Glasgow auch "I've Been Waiting For You" von Neil Youngs Debütalbum, das zuletzt 2009 live gespielt wurde.

Neil Young in The SSE Hydro in GlasgowEine Rarität gab es auch modisch: Während sich Neil Young wieder ganz in schwarz mit Hut und mit EARTH-Shirt präsentierte, trug Lukas Nelson passend zum Auftrittsort einen karierten Schottenrock. Im Vorprogramm trat die britische Folk-Sängerin Laura Marling auf, die auch die übrigen Shows auf der britischen Insel und in Irland eröffnen wird.

Die nächste Station der Tour ist am Dienstag Belfast. Dort tritt Neil Young zu ersten Mal überhaupt in Nordirland auf. Alle Tourneetermine in der Übersicht hier im Rusted-Moon-Tourkalender. Alle Auftrittsorte der Tour, Anreisehinweise, Rustfeste und Tipps fürs Sightseeing hier auf der großen Tourneelandkarte.  [Weiter mit Fotos & Videos ...]





(Fotos: Nick Birch)

Videos


"Monsanto Years", live in Glasgow, 05.06.2016




Europa-Premiere: "Alabama", live in Glasgow, 05.06.2016



"After The Garden", live in Glasgow, 05.06.2016




Ähnliche Artikel:
  1. Vor 40 Jahren: Neil Young als Straßenmusiker in Glasgow
  2. Neil Young stammt aus Schottland
  3. The Flower of Scotland

1 Kommentar :