Donnerstag, 19. Mai 2016

Video: Neil Young & Paul McCartney: "A Day In The Life"

Am 8. Oktober werden Neil Young und Paul McCartney beim Mega-Festival "Desert Trip" in der kalifornischen Wüste auf der Bühne stehen. Als zwei von sechs Ikonen der Rockmusik teilen sich der gebürtige Kanadier und der gebürtige Engländer den zweiten Festivaltag mit jeweils einem vollständigen Set.

Neil Young und Paul McCartney sind seit Jahrzehnten befreundet. Pauls erste Frau, Linda McCartney, hatte Neil Young schon als Fotografin während seiner Zeit bei "Buffalo Springfield" fotografiert. Paul McCartney trat bei Neil Youngs Benefizkonzert für die Bridge School auf. Young hielt 1999 die Rede bei McCartneys Einführung in die Rock and Roll Hall of Fame. Neil Young hatte mit "A Day In The Life" 2008 und 2009 wahrend der Tour mit der "Electric Band" auch einen Song in seiner Setlist, den Paul McCarney zusammen mit John Lennon schrieb. Den Klassiker der "Beatles" spielte er damals immer als Finale der Shows. Es endete stets in einem regelrechten Klanggewitter, bei dem Neil Young die Saiten von seiner Les Paul "Old Black" riss.

Als die Continental Tour dann am 27. Juni 2009 mit einer Show im Londoner Hyde Park endete, erschien Paul McCartney völlig überraschend auf Bühne, sang mit Neil Young "A Day In The Life", schaute zu wie der seine Gitarre malträtierte und klimperte am Ende sogar mit seinem Kumpel auf dem Xylofon (Video oben). Es war das erste Mal, dass McCartney den Song überhaupt live gespielt hat. Mit den "Beatles" war es nie dazu gekommen. 

Chad Cromwell, damals Drummer der "Electric Band" erzählte in einem Interview mit "Working Drummer", Paul McCartney habe damals in London davon gehört, dass Neil Young den Song im Hyde Park spielen würde. Daraufhin habe es Signale an Neil Youngs Umfeld gegeben. Das Publikum aber hatte keine Ahnung, dass er auf der Bühne erscheinen würde. Auch die Band war bis zuletzt nicht völlig sicher, ob Paul McCartney tatsächlich kommen würde.
Neil Young, Paul McCartney, 2009

Ähnliche Artikel:
  1. 50 Jahre British Invasion: Neil Young als Pilzkopf
  2. Neil Young & Crazy Horse spielten Beatles-Song
  3. Erfolgsalben: Neil Young zieht mit den Beatles gleich

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen