Samstag, 9. April 2016

Infografik: Die Abstände zwischen Neil Youngs Alben

Infografik, "Neil Young", Abstand, Alben
Alle zwölf Monate bringt Neil Young ein neues Album heraus - und das seit 50 Jahren. Das ist ist allerdings nur der statistische Mittelwert. Tatsächlich liegen zwischen den Veröffentlichungen der regulären Alben mal mehr, mal weniger als zwölf Monate. Manchmal hat Neil Young zwei Alben in einem Jahr vorgelegt, ein anderes Mal vergehen 34 Monate seit dem letzten Album. Und die Zeit zwischen seinen regulären Alben nutzte der Kanadier immer wieder für Projekte mit CSNY, für Archivalben oder Kompilationen. 

Rusted Moon hat in einer Infografik die 70 Alben seit dem Jahr 1966 aufgelistet und die Abstände zum jeweils vorhergehenden Album in Monaten (gerundet) aufgeführt. Als reguläre Alben gelten alle Solo-Alben, die Alben mit "Crazy Horse", "Pearl Jam", "Promise of the Real" sowie die ersten drei Alben mit "Buffalo Springfield". Als "Zwischenprodukte" gelten die Alben mit CSNY, Kompilationen wie "Decade" und "Greatest Hits", Projekte wie "Dead Man" sowie die Alben der Archivserien. Das Ergebnis ist ein echter "Produktivitätsmesser", der die jetzt 50-jährige Arbeitswut Neil Youngs anschaulich demonstriert. Noch nicht in der Grafik enthalten ist sein kommendes Album mit dem Arbeitstitel "Earth", das im Juni erscheinen soll - genau zwöf Monate nach dem letzten regulären Album "The Monsanto Years" und damit exakt im statistischen Mittel. [Weiter zur Infografik ...]



(Klick ins Bild zum Vergrößern)
Link: Download der Grafik (Verwendung bei Nennung der Quelle erlaubt)

Ähnliche Artikel:
  1. Infografik zu Neil Youngs Tourneen in Deutschland
  2. Infografik: Alles über Neil Youngs 'Rebel Content Tour 2015'
  3. Infografik: Alles über die 'Rebel Content Tour, Teil 2'

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen