Freitag, 11. März 2016

Video: So funktioniert Neil Young berühmter 'Whizzer'

Wie genau funktioniert eigentlich Neil Youngs legen­därer "Wizzer". Das neueste Video aus dem Rusted Moon-3D-Projekt erklärt, wie Neil Young mit Hilfe des von Rick Davis 1991 konstruierten Geräts seinen Fender Gitarren­verstärker steuern kann.

Der messingfarbene "Whizzer" ist übrigens der digitale Nachfolger des von Sal Trentino 1978 gebauten analogen Urmodells, das nur einen einzigen Regler am Amp steuern konnte.
Neil Young - The Esquires - 1961
"Neil Young",Whizzer, Rick Davis
Ähnliche Artikel:
  1. The Electric Barn: Alle Gitarren Neil Youngs in einem Video
  2. 3D-Animation: Neil Youngs Rebel Content Verstärker Setups
  3. Video: Neil Young's Old Black - Six Steps to Heaven

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen