Freitag, 11. März 2016

Video: So funktioniert Neil Young berühmter 'Whizzer'

Wie genau funktioniert eigentlich Neil Youngs legen­därer "Wizzer". Das neueste Video aus dem Rusted Moon-3D-Projekt erklärt, wie Neil Young mit Hilfe des von Rick Davis 1991 konstruierten Geräts seinen Fender Gitarren­verstärker steuern kann.

Der messingfarbene "Whizzer" ist übrigens der digitale Nachfolger des von Sal Trentino 1976 gebauten analogen Urmodells, das nur einen einzigen Regler am Amp steuern konnte.
"Neil Young",Whizzer, Rick Davis

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Youngs 'Whizzer' kommt bald aus Dresden
  2. The Electric Barn: Alle Gitarren Neil Youngs in einem Video
  3. Video: Neil Young's Old Black - Six Steps to Heaven

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen