Dienstag, 27. Oktober 2015

Auflösung des Rusted Moon-Fotowettbewerbs

Blood Moon - Foto; Michael Landl
Michael Landl heißt der Gewinner des Fotowettbewerbs zum "Blood Moon" im September. Es galt, das Ereignis des rostrot am Himmel schimmernden Mondes beim äußerst seltenen Zusammentreffen eines erdnahen Vollmondes mit einer totalen Mondfinsternis zu fotografieren.

Genau eine Neil Young-Tournee und exakt einen Vollmond später (Vollmondposition in Deutschland heute um 13:05 Uhr) erfolgt die Auflösung: Michael Landl ist für das Himmelsphänomen nicht nur in aller Frühe aufgestanden. Sein Foto (die Originaldatei ist 11 MB groß) erfasst den rostigen Mond auch in seiner vollen Pracht. Besser ist "Rusted Moon" in freier Natur noch nie fotografiert worden. Dafür gibt es zu Recht den ersten Preis: das gerade im Reclam-Verlag erschienene Buch "Neil Young" von Walter Erhart (Buchbesprechung erfolgt hier in den nächsten Tagen) und ein "Peace & Doves"-Schlüsselband. Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner und Danke an die übrigen Teilnehmer!

Ähnliche Artikel:
  1. Gewinnspiel: Rusted Moon Montagmorgen blutrot am Himmel
  2. Deutscher Literaturprofessor schreibt Buch über Neil Young
  3. 'After the Gold Rush' und 'Cortez' als Bildkomposition

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen