Dienstag, 21. April 2015

Neil Young präsentiert 'The Monsanto Years' als Film

Neil Young - The Monsanto Years Film
Neil Youngs Werbemaschinerie für das neue Album und die kommende Tour nimmt Fahrt auf: Während der laufenden Neil Young Film-Retrospektive in New York City wird der 69-jährige "The Monsanto Years" als Film präsentieren. Das Kino IFC, Veranstalter der "Bernard Shakey Film Retrospective: Neil Young On Screen", kündigte heute überraschend diese zusätzliche Premiere für Mittwochabend an. Neil Young wird zudem persönlich anwesend sein und den Film präsentieren.

Laut der Mitteilung des IFC handelt es sich um eine "ganz besondere Work-In-Progress Vorführung über die Aufnahmen für das kommende Album ‘The Monsanto Years’ mit Neil Young & Promise of the Real". Das IFC zitiert Neil Youngs Filmfirma Shakey Pictures mit der Ankündigung “Keine automatische Tonhöhenkorrektur oder Gesangskabinen wurden benutzt, und keine Ohren kamen bei der Herstellung dieses Albums zu Schaden”.

Man darf gespannt sein, in welcher Form der Film später verwertet werden wird. Bei den Aufnahmen der meisten letzten Alben hatte Neil Young eine Kamera mitlaufen lassen. Dabei entstandenen entweder Videos zu den einzelnen Songs wie bei "Storytone" oder "Le Noise". Oder es wurde, wie bei "A Letter Home", gleich eine DVD produziert und dem Boxset beigelegt. 

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young Retrospektive: Kinopremiere von 'Muddy Track'
  2. Video: Neil Young über das neue Album und die Kids
  3. Monsanto Years: Nahm Neil Young das Album im Kino auf?

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen