Samstag, 17. Januar 2015

Folk-Ikone Judy Collins: Späte Neil Young Coverversion

"Rusted Moon" hatte schon im Oktober über "Blue Roses", dem neuen Album der New Yorker Künstlerin Rache Sage berichtet. Das im November erschienene Werk enthielt auch ein Cover von Neil Youngs Klassiker "Helpless", das Rachel Sage als Duett mit der Folk-Ikone Judy Collins eingespielt hatte. Parallel wurde der Song auch auf der Kompilation "Both Sides Now - The Very Best Of Judy Collins" und als Single veröffentlicht.

Für die jetzt 75-jährige Judy Collins scheint die Aufnahme des späten Neil Young-Covers ein Startschuss für weitere musikalische Aktivitäten gewesen zu sein. In einem jetzt erschienenen Interview mit dem "Wallstreet Journal" kündigte die zuletzt vor allem als Schriftstellerin tätige Musikerin eine Tour im Frühjahr und ein Album an. Judy Collins war in den 1960er und 70er Jahren eine feste Größe der amerikanischen Folk- und Singer/Sonwriter-Szene und mit Stephen Stills liiert, der die Trennung des Paares 1969 in seinem Song "Suite: Judy Blue Eyes" verarbeitete.
Judy Collins, Rachel Sage - Helpless Neil Young Cover

Ähnliche Artikel:
  1. Neil Youngs 'Helpless' im Duett mit Judy Collins
  2. "High Flyin' Bird" - Neil Young hebt ab
  3. Bilanz 2014 bei Coverversionen: Es geht wieder aufwärts

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen