Samstag, 8. November 2014

Leben & Erde genießen: Neil Young kündigt lange Pause an

Neil Young Schatten - Foto: Falko Riesmeier
Schatten an der Wand
Nach dem turbulenten Jahr 2014 mit zwei Alben, einer Solo- und einer Crazy Horse-Tournee, Pono sowie zahlreichen anderen Aktivitäten und Ereignissen, einschließlich der Trennung von seiner Frau, plant Neil Young jetzt offenbar eine Ruhepause. Er werde sich in nächster Zeit eine längere Auszeit gönnen, kündigte der bald 69-jährige Musiker in einem Interview mit der niederländischen Zeitung "de Volkskrant" an. Das Interview war vor drei Wochen in New York geführt worden und ist heute in den Niederlanden erschienen.

Steffie Kouters hatte Neil Young über sein neues Buch "Special Deluxe" befragt. Der sprach dabei auch seinen Science Fiction-Roman an, den er begonnen habe. Allerdings brauche man zum Schreiben Freiraum, den er zuletzt nicht hatte. Neil Young: "Weil ich so beschäftigt war, habe ich vor ein paar Monaten mit dem Schreiben aufgehört. Später, wenn alles vorbei ist, mache ich eine lange Pause. Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass das Leben gelebt werden sollte, dass man die Welt genießen sollte. Danach werde ich mit meinem Science Fiction-Buch weitermachen."

Mit "wenn alles vorbei ist", war wohl auch seine anstehende Scheidung gemeint. Die, so beschreibt Steffie Kouters, in ihrem Interview nicht angesprochen werden durfte und wie "ein Elefant" im Hotelzimmer zwischen ihr und Young stand. Als sie in ihrer letzten Frage das Thema dennoch anschnitt, war das Interview abrupt beendet: Ein PR-Manager nahm den Rekorder an sich und verschwand mit dem verärgerten Musiker. 

Ähnliche Artikel:
  1. Radio-Interview: Neil Young gibt seine Ranch auf
  2. Neil Youngs 'Ruby Tuesday' mit Promotion-Marathon
  3. Neil Young schreibt einen Science-Fiction-Roman

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen