Mittwoch, 30. Januar 2013

Whitehorse covern Winterlong auf Massey Hall Album

Die wohl erste Coverversion eines Neil-Young-Songs im Jahr 2013 kommt aus Kanada: Das Folk-Duo "Whitehorse" hat für den 15. Februar eine EP angekündigt, auf der sie Youngs "Winterlong" interpretieren.

Das Album hat sogar einen doppelten Bezug zu Neil Young: Es heißt "Road to Massey Hall" und soll die berühmte Bühne in Toronto ehren und Verbeugung vor den Musikern sein, die dort auftraten. Neben Neil Young, der 1971 und 2010 legendäre - auf Album und Film dokumentierte - Auftritte in der Massey Hall hatte, werden auch Bob Dylan und Gordon Lightfoot mit Covers geehrt. Luke Doucet and Melissa McClelland, die beiden Sänger und Gitarristen des Duos, haben dafür Dylans "It Ain't Me, Babe" und Lightfoots "If You Could Read My Mind" ausgesucht. Die EP "Road to Massey Hall" enthält insgesamt sechs Songs.

"Whitehorse" - und damit ergibt sich noch ein dritter Bezug zu Neil Young - sind noch bis März mit Daniel Lanois auf Tour in Kanada und den USA. Tourdaten auf der Webseite von "Whitehorse".



Video: "Winterlong" vom Album "The Road To Massey Hall"





Ähnliche Artikel:
  1. Neil Young Coverversionen: Die fetten Jahre sind vorbei
  2. Vor 40 Jahren: Meilenstein "Live at Massey Hall“
  3. Folk-Rock à la Canadiana - Cover aus Neil Youngs Heimat

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen