Montag, 17. Dezember 2012

Rusted Streetviews Vol.24: Ottonormalfahrrad

Mit dem Song "Ordinary People" hat Neil Young den amerikanischen Durchschnittsbürgern oder Ottonormalverbrauchern ein musikalisches Denkmal gesetzt. Die ausufernde Hymne mit Blechbläsern tauchte 1987 auf der Bluenotes-Tour auf, schaffte es aber nicht auf das dazugehörige Album "This Note's For You". Erst 2007 veröffentlichte Neil Young "Ordinary People" auf dem Album "Chrome Dreams II".

Das passende Durchschnittsfahrrad für diese Durchschnittsbürger kann man in "Ordinary Cycles" in Pittsfield, Massachusetts, kaufen. Der örtliche Fahrradhändler in der North Street hat garantiert für alle "Ordinary People" das "Ottonormalfahrrad" in seinem Laden.


"Ordinary Cycles" in Google-Streetview:



Größere Kartenansicht


Ähnliche Artikel:
  1. Rusted Streetviews Vol.23: On The Beach
  2. Rusted Streetviews Vol.22: It's A Smokey Dream
  3. Rusted Streetviews Vol.21: Der bierselige Sultan
  4. Rusted Streetviews Vol.20: Big Time in Ontario
  5. Rusted Streetviews Vol.19: Alchemy und  Tequila
  6. Rusted Streetviews Vol.18: Die Out Of The Blue Galerie
  7. Rusted Streetviews Vol.17: "Harvest Moon 2" 
  8. Rusted Streetviews Vol.16: After The Gold Rush gibt es Sushi 
  9. Rusted Streetviews Vol.15: Die "Lucky Thirteen Bar" 
  10. Rusted Streetviews Vol.14: Rockin' In The Free World 
  11. Rusted Streetviews Vol.13: Old Man Pizza
  12. Rusted Streetviews Vol.12: Natürlich schön
  13. Rusted Streetviews Vol.11: Ragged Glory an der Ecke
  14. Rusted Streetviews Vol.10: Das Rathaus von Americana
  15. Rusted Streetviews Vol.9: Southern Man aus Ulladulla
  16. Rusted Streetviews Vol.8: Texanischer Zuckerberg
  17. Rusted Streetviews Vol.7: Die Bar der einsamen Herzen
  18. Rusted Streetviews Vol.6: Dance, Toronto, Dance
  19. Rusted Streetviews Vol.5: Trasher's Little Guitar Shop
  20. Rusted Streetviews Vol.4: Der Dangerbird macht Musik
  21. Rusted Streetviews Vol.3: Heart Of Gold Klunker
  22. Rusted Streetviews Vol.2: Hey, Hey, My Bar
  23. Rusted Streetviews Vol.1: "My, My, Paris ..."

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen