Freitag, 3. September 2010

Cover-Band baut eine Cover-Bahn

Ausgewählte Ranchnachrichten
Folge 12: Eine Scheune mit zwei Bergen und 'ner Eisenbahn darin ...


Zuerst eine kleine Rückblende: Neil hatte (wie sein großes Vorbild) das Modelleisenbahnhobby ereilt und so war er immer auf der Jagd nach passenden Teilen. Da es in Klein-Neils Größe leider keine tollen Lionel-trains gibt, musste er sich mit der kleineren Variante aus dem Ü-Ei zufriedengeben, aber hier hatte er schon einiges gefunden:



Und wenn er mal ein defektes Teil fand, wurde dran rumgewerkelt:




Soweit dieser Rückblick.
---------------

Nun fand Neil es an der Zeit, endlich auch mal die Anlage dazu zu bauen - schließlich wollte er die Züge ja auch mal fahren lassen. Er nahm den Paint mit und Moldy Peach , die immer ganz gut im Aufspürten von Dingen aller Art ist, und dann machten sie sich auf die Suche nach geeigneten Materialien.


Als Bäume wollte auch er Tannenzapfen nehmen und sie wußten eine Stelle, wo es schöne große gab( äh, schön kleine)


Danach machten sie einen Abstecher auf einen nahegelegenen Flohmarkt, vielleicht war da auch wieder was brauchbares zu finden.


Moldy Peach fand dies hier so toll


Sie konnte nun wirklich überhaupt nicht verstehen, daß Neil DAS jetzt nicht so hübsch auf einer Modellbahnanlage fand.


Auf dem Rückweg fanden sie dann noch diverse Kräuter etc. für die Küche


Zuhause gabs dann erstmal einen leckeren Pfefferminztee und die restlichen Kräuter wurden zum Trocknen aufgehängt, ehe Neil sich dann ans Basteln machen würde( Fortsetzung folgt).




Neil war die nächsten Tage in der Scheune und werkelte an der Modellbahnanlage


Hier eine Ansicht von oben während der Bauarbeiten. Moldy Peach war immernoch der Meinung, daß ihr lake Watercloset auch hübsch darauf aussehen würde, aber leider stand sie mit dieser Meinung alleine da.. Ansonsten haperte es noch mit den Schienen.






Cromi und Klein- Bo beschlossen ,daß sie schon mal eine Spritztour machen könnten und kamen auch an Klein-Clyde vorbei,der sich allerdings etwas wunderte:










Ramon sagte Neil Guten Morgen. Er ritt gerade rüber zum Hof und Ian war auch unterwegs mit dem Paint. Neil wollte auch gleich noch vorbeikommen.






So, dann schauen wir mal, was hier so los ist


Ian trainierte den Paint


und Omi hatte ein neuens Rindvieh- sie meinte er sei noch ein bißchen wild, besonders beim Reiten


Außerdem mag er kein anderes Hornvieh in seinem Paddock ...



(übrigens ein Breyer "collectibull")

(Original-Blogeinträge vom 08. und 10.08.2010)

Übersicht aller bisherigen Folgen der Small World

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen