Mittwoch, 17. August 2016

Tournachlese: With A Little Help From Neil's Friends

"Neil Young", "Bob Rice", "Berlin Waldbühne"
Neil Young, Gitarrentechniker Bob Rice (rechts), Roadie (links). Waldbühne Berlin, 21. Juli 2016. Foto (c) Wolfgang Immig
Shakey's Little Helper: Bob Rice kümmert sich auf der "Rebel Content Tour" um Neil Youngs Gitarren, Mundharmonikas und dessen Tasteninstrumente. Der gebürtige Kalifornier lernte sein Handwerk bei Frank Zappa, für den er als Programmierer und Tontechniker arbeitete. Mit seiner Firma NGP Mastering in Culver City ist er im Bereich Mastering, Audiorestauration und Musikproduktion tätig.

Als Tourtechniker war er zuvor unter anderem mit Roger Waters und dessen "Dark Side of the Moon"-Tour unterwegs, ging mit "Little Feat", Bonnie Raitt, Chick Corea sowie Simon & Garfunkel auf Reisen und kümmerte sich um das Keybord von Lyle Mays in der "Pat Metheny Group." Bob Rice spielt selber mehrere Instrumente und komponiert. 

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen