Montag, 21. April 2014

"A Letter Home" - Alle 11 Originalsongs von 9 Musikern

Neil Youngs am Karfreitag erschienenes Cover-Album "A Letter Home" ist noch nicht überall erhältlich. Das Album ist in Jack Whites "Recording Booth" in Nashville mit Technik aus dem Jahr 1947 aufgenommen worden. Die Soundqualität der Aufnahmen soll Berichten zufolge an alte 78 rpm Vinyl-Platten erinnern. Neil Young selber sprach von "Retro-Tech" und dass viele Leute wahrscheinlich davon verwirrt sein werden. Wie auch immer, auch die gecoverten Originalsongs sind nicht alle in in Hi-Res-Pono-Qualitat erhalten. Die meisten wurde Anfang der 1960er Jahre, manche sogar in den 1950er Jahren produziert.

Zur Einstimmung, bis "A Letter Home" endlich breit verfügbar ist, hier alle elf Originalsongs der neun Künstler, auf die sich Neil Young in seinem "Brief nach Hause" bezieht. [Weiter zu den Videos ...]



01. Changes (Phil Ochs)



02. Girl From The North Country (Bob Dylan)



03. Needle Of Death (Bert Jansch)



04. Early Morning Rain (Gordon Lightfoot)



05. Crazy (Willie Nelson)



06. Reason To Believe (Tim Hardin)



07. On The Road Again (Willie Nelson)



08. If You Could Read My Mind (Gordon Lightfoot)



09. Since I Met You Baby (Ivory Joe Hunter)



10. My Hometown (Bruce Springsteen)



11. I Wonder If I Care As Much (Everly Brothers)




Ähnliche Artikel:
  1. Neues Album "A Letter Home" erschienen
  2. "A Letter Home" an Neil Young: Die Gewinner stehen fest
  3. Neil Youngs epischer Song 'Ramada Inn' als Foto-Drama

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen