Samstag, 30. März 2013

Record Store Day 2013 mit 'Cortez The Killer'

Built To Spill - Live
Noch ein Grund, am diesjährigen "Record Store Day" (Samstag, 20. April) einen Plattenladen zu besuchen: Die Doppel-LP "LIVE" der amerikanischen Indie-Rockband "Built To Spill" wird als limitierte "Record Store Exclusive Release" wieder veröffentlicht. Das Album enthält eine über 20-minütige Coverversion von Neil Youngs Klassiker "Cortez The Killer". Es war 1999 bei Warner erschienen, ist aber seit Jahren nicht mehr erhältlich.

Die 1992 gegründete Band aus Boise, Idaho um den Sänger und Gitarristen Doug Martsch haben sieben Studioalben veröffentlicht und bezeichnen unter anderem Neil Young und "Dinosaur Jr." als ihre Einflüsse.

Ebenfalls zum "Record Store Day" wird die belgische Band "Triggerfinger", eine 12-minütige Version von Neil Youngs "Drive By" veröffentlichen (Rusted Moon berichtete). Offenbar greifen jetzt auch die Coverversionen den Hang von Neil Young zu immer längeren Songs auf. [Weiter zum Video ...]


Hier ist eine Liste aller Plattenläden in Deutschland, in denen man die exklusiven Veröffentlichungen zum "Record Store Day" kaufen kann. "LIVE" von "Built To Spill" wird als Doppel-Vinyl und als CD erhältlichsein.


"Built To Spill" - Cortez The Kille - Live




Ähnliche Artikel:
  1. Statistik beweist: Neil Young im Alter immer länger
  2. Neil Young Coverversionen: Die fetten Jahre sind vorbei
  3. Belgische Praline zum 'Record Store Day 2013'

    0 Kommentare :

    Kommentar veröffentlichen