Sonntag, 10. Juni 2012

Nächstes Album mit "Crazy Horse" als Doppel-CD im Herbst

Neues Album als Herbstlaub
Das Jahr 2012 wird tatsächlich zu einem neuen "Year of the Horse". Neil Young und "Poncho" Sampedro haben am Wochenende in verschiedenen Interviews ein paar Details zu dem zweiten Album verraten, über das schon seit längerem gemunkelt wird.

Neil Young sprach gegenüber "Front Row" auf BBC Radio 4 sogar von einer Doppel-CD, für die "Crazy Horse" in den bisherigen Sessions genügend Material aufgenommen habe. Dabei sei auch ein Song mit 26 Minuten Länge.  "Auf dem Album wird es eine Menge Exkursionen in verschiedene Richtungen geben, bei denen wir uns alle Freiheiten nehmen", kündigte Neil Young an. Dem "Rolling Stone" hatte der Kanadier zuvor schon verraten, dass auch "eine Menge Instrumentals" auf dem Album sein werden.

Auch Frank “Poncho” Sampedro ging gegenüber ABC News Radio auf das zweite Album ein. Nach dem Folk-Coveralbum "Americana", über dessen Produktion sich Sampedro in dem Interview auch ausführlich äußerte, werde das zweite Album Originalmaterial von Neil Young enthalten. Die Aufnahmen würden noch andauern, aber er hoffe, dass man das Album schon bald beende.

Dem Billboard Magazin sagte Sampedro, die Aufnahmen seien als Jam gleich im Anschluss an die "Americana"-Sessions gestartet. Seitdem treffe man sich jeweils zu Vollmond für ein paar Tage auf Neil Youngs Ranch. Das Album soll im Herbst erscheinen, ein konkretes Datum wurde aber nicht genannt.

Ähnliche Artikel:
  1. UPDATED: Neil Young & Crazy Horse gehen auf Herbst-Tournee - Zweites Album Ende des Jahres
  2. Neil Young hat noch "etwas Großes" vor
  3. Das große Americana Special - Alles zum neuen Album

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen