Freitag, 28. April 2017

'Der Präsident" - Neil Youngs "Campaigner" auf deutsch

Neil Young Coverversionen in deutscher Sprache sind selten. Gute Über­set­zungen, die den Geist der Originale einfangen noch viel seltener. Eine ganze Reihe guter Versionen haben jetzt Johannes Majoros-Danowski und Klaus Wäch­ter auf YouTube ver­öffent­licht. 

Das Duo  aus dem Ruhrgebiet präsentiert ihre Songs in ihrem Projekt "Johannes & Klaus spielen Neil Young auf deutsch". Zuletzt erschien "Der Präsident", eine deutsche Fassung von Neil Youngs "Campaigner". Der Song erschien vor ziem­lich genau 40 Jahren auf der Kompi­la­tion "Decade" und war auf US-Präsident Richard Nixon gemünzt. Die Version von Johannes & Klaus ist allgemeiner gehalten und macht auch als aktuelles Statement zu Präsident Trump eine gute Figur.
Johannes & Klaus - Neil Young Campaigner Cover

Ähnliche Artikel:
  1. 'Hey Hey, My My' von Blixa Bargeld
  2. Erste Coverversion in Europa: 'Southern Man' aus Dänemark
  3. Rätselhaftes Asien: "Heart Of Gold" aus der Militärdiktatur

Kommentare :

  1. Vielen Dank für die lieben Worte. Wir fühlen uns geehrt. Gerade gibt es ein neues Video von uns mit einem Text auf "Cripple Creek Ferry" Das Ganze ist spontan bei einem Spaziergang im Wald entstanden, als der Name einer Quelle uns an den Song erinnerte. Nun ja, etwas Alkohol war beim Texten wohl auch im Spiel.
    Hey Hey Fickelbachquelle...
    https://www.youtube.com/watch?v=3ZeO3uqtCRo&feature=share

    Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Schierker Feuerstein geht alles ... ;-)

      Löschen
  2. ...du hast uns durchschaut. Aber leider stagnieren die Sponsoring-Verhandlungen mit der Marke noch.

    AntwortenLöschen
  3. "Ain't singin' for Schierker / Ain't singin' for Coke / I don't sing for nobody / Makes me look like a joke / This note's for you."

    AntwortenLöschen
  4. ...was das trinken nicht ausschließt. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Und schon wieder ein neues Lied. Dieses mal ist es unsere deutsche Version von "Living with War". Schaut bzw. hört mal rein: https://youtu.be/IAFr--KU7W0

    AntwortenLöschen