Sonntag, 12. März 2017

Neil Young Official Release Series 5-12 im Mai auch auf CD

Neil Young Official Release Series CD
Warner Reprise veröffentlicht am 12. Mai die beiden Boxsets "Discs 5-8" und "Discs 8.5-12 der "Neil Young Official Release Series" auf CD. Mitglieder Rustie-Community entdeckten jetzt die beiden Boxen auf Amazon-USA. Dort sind auch schon Pre-Orders möglich (Link zu Boxset 2Link zu Boxset 3). Amazon-Deutschland oder andere Online-Händler listen sie dagegen noch nicht.

In der "Official Release Series" werden nach und nach alle offiziellen Alben Neil Youngs in aufwändig anhand der alten Originalbänder remastertern Fassungen herausgebracht. 2009 erschienen die ersten vier Alben ("Neil Young", "Everybody Knows This Is Nowhere", "After The Gold Rush", "Harvest" im ersten Boxset auf CD und Vinyl. Boxset Nummer zwei mit den Alben 5  bis 8 ("Time Fades Away", "On The Beach", "Tonight's The Night", "Zuma") folgte 2014 nur als Vinyl-Ausgabe.

Das im November 2016 erschienene dritte Boxset mit der ungewöhnlichen Nummerierung 8.5 bis 12 enthielt gleich fünf Alben auf sechs Scheiben ("Long May You Run", "American Stars 'N Bars", "Comes A Time", "Rust Never Sleeps", "Live Rust") - aber ebenfalls nur als Vinyl. Allerdings waren sämtliche remasterten Alben parallel auch im hochauflösenden Format für Neil Youngs Pono-System erhältlich. Der Pono-Store war aber nur amerikanischen und kanadischen Kunden zugänglich und ist seit Monaten ganz offline. Ab dem 12. Mai gibt es die Boxsets nun offenbar auch für alle ohne Plattenspieler oder PonoPlayer.

Ähnliche Artikel:
  1. Official Release Series Discs 5-8 erscheint am 28.November
  2. Vinyl-Boxset Vol. 3 erscheint am 25. November
  3. Pono: Neil Young fehlt weiterhin Geld für Europa-Expansion

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen