Montag, 27. Februar 2017

Die 5 Alben der "Neil Young - Global Warming Edition"

Neil Young - On The Flooded Beach
Der Schutz von "Mother Earth" und ihrer Resourcen ist bekanntlich ein zentrales Anliegen Neil Youngs. Vor allem die Folgen der globalen Erwär­mung hat der Musiker und Aktivist immer wieder thema­tisiert.

Eine der bedrohlichsten Konse­quenzen der von Menschen ver­ur­sachten klima­tischen Verän­derungen sind steigende Meeres­spiegel - verursacht durch das Ab­schmel­zen der Polkappen. Schon Neil Youngs Album "After The Gold Rush" von 1970 sollte ursprünglich der Sound­track zu einem Spielfilm werden, in dem ganz Kalifornien vom Wasser überflutet wird.

Aber wie würden Neil Youngs Plattencover eigentlich aussehen, wären die Meeresspiegel schon zu Zeiten ihrer Entstehung angestiegen? Hier sind fünf Covergrafiken von fünf Alben einer "Neil Young Global Warming Edition". [Weiter: Mehr Alben mit überfluteten Covern ...]


Neil Young - Flooded Time Fades Away


Neil Young - Fork In The Flooded Road


Neil Young - Everybody Knows This Is Flooded


Neil Young - After The Gold Flood


Ähnliche Artikel:
  1. Everbyody Knows This Is Playmobil
  2. Mixed Pickles - Gemischte Cover, Teil 4
  3. Mixed Pickles - Gemischte Cover, Teil 2

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen