Sonntag, 25. September 2016

Video: Neil Youngs altes Piano in 3D

Seit Jahrzehnten steht ein altes Klavier (auf englisch "Upright Piano" auf) eines unbekannten Herstellers auf Neil Youngs Bühne. Die ur­sprüng­lich einmal schwarze Lackierung ist höchstens noch zu erahnen. Nacktes Holz mit unzäh­ligen Macken und Schram­men dominieren die Optik.

Die Rück­seite ziert ein alter Auf­kle­ber mit einem blon­den Pin-Up-Girl. Die Front ist offen und ermöglicht einen Blick auf die Me­cha­nik. Unter der Klavia­tur sind einige Schalter und Buch­sen angebracht, deren genaue Funktion nicht bekannt ist.
"Neil Young", "Upright Piano"

Ähnliche Artikel:
  1. Wie und wo Neil Young lernte, Klavier zu spielen
  2. Video: So funktioniert Neil Young berühmter 'Whizzer'
  3. Video: Neil Young's Old Black - Six Steps to Heaven

1 Kommentar :

  1. Ich hatte beim Konzert auf Burg Clam kurz die Möglichkeit mit dem Simmer des Klaviers, dem Klaviermacher aus Enns, zu sprechen. Auf meine Frage "So etwas haben Sie noch nicht gesehen, oder" antwortete es nur " Das wäre bei uns schon auf dem Müll". Grinste und machte sich ca. 2 Std. bis Nachmittags um 13 Uhr an das Stimmen des Klavieres. Ab 17 Uhr stimmte er nochmals für ca. 1 Std. das Klavier.

    AntwortenLöschen