Sonntag, 17. Juli 2016

Show in Lucca wieder mit Willie - 'Homegrown' als Zugabe

"Neil Young", "Lucca", 2016
Die malerische Piazza Napoleone in der toskanischen Stadt Lucca war Autrittsort Nummer 22 der laufenden Rebel Content Tour 2016. Im Geburtsort des Komponisten Puccini gesellte sich erneut der 83-jährige Willie Nelson als Special Guest zu seinen beiden Söhnen und Neil Young.

Wie gestern in Rom gab es in der Mitte des Sets mit insgesamt 27 Songs zunächst wieder "Are There Any More Real Cowboys?" und "On The Road Again". Als Überraschung kam die Country-Legende dann aber für "Homegrown" als Zugabe erneut auf die Bühne. Damit erhöhte sich zugleich die Zahl der verschiedenen Songs der Tour auf 62 (vollständige Setlist rechts im Radar.

Für die vierte und letzte Station der Rebel Content Tour in Italien geht es am Montag nach Mailand zum Market Sound Festival. Alle weiteren Tourneetermine in der Übersicht hier im Rusted-Moon-Tourkalender. Die Auftrittsorte der Tour, Anreisehinweise, Rustfeste und Tipps fürs Neil Young-Sightseeing hier auf der großen Tourneelandkarte.

Ähnliche Artikel:
  1. Infografik zur Halbzeit: Song-Statistik nach 13 Shows
  2. Neil Young: Es ist Zeit für eine Revolution
  3. Heute in einer Woche: Neil Young kommt nach Deutschland

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen