Donnerstag, 9. Juni 2016

Show #3 in Dublin: Neil Young gräbt 'Love Is A Rose' aus

"Neil Young", Dublin, 2016
Die dritte Station der Europäischen Rebel Content Tour führte Neil Young + Promise of the Real am Mittwochabend in die irische Hauptstadt Dublin. Das Set in der "3Arena" war mit 21 Songs etwas kürzer als am Abend zuvor in Belfast. Aus den über 100 Songs, die die Band der Nelson-Brüder nach nach Aussage von Neil Young inzwischen beherrscht, griff man in Dublin unter anderem auf "Ohio" und "Bad Fog Of Loneliness" zurück.

Mit "Love To Burn" und "Love Is A Rose" gab diesmal gleich zwei Songs, die mit "Promise of the Real" erstmals live gespielt wurden. "Love To Burn" war zuletzt 2014 mit "Crazy Horse" im Programm, "Love Is A Rose" auf der Tour 2008 mit der Electric Band.

Die Rebel Content Tour führt Neil Young + Promise of the Real nun von Irland wieder zurück auf die britische Insel, wo übermorgen das Konzert in Leeds ansteht. Alle Tourneetermine in der Übersicht hier im Rusted-Moon-Tourkalender. Alle Auftrittsorte der Tour, Anreisehinweise, Rustfeste und Tipps fürs Sightseeing hier auf der großen Tourneelandkarte.

Ähnliche Artikel:
  1. Video: In 10 Tagen startet Neil Youngs Europatour 2016
  2. Dublin: 'Irish Sound Stew' und kein Gitarrenkoffer-Girl
  3. Neil Young im Juli 2016 wieder in der Berliner Waldbühne

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen