Mittwoch, 8. Juni 2016

Show #2 in Belfast mit leichten Variationen

Neil Young Belfast 2016
Die Rebel Content Tour 2016 machte am Dienstagabend auf ihrer zweiten Tourstation in Belfast halt. In der SSE Arena spielte Neil Young mit Promise of the Real sein allererstes Konzert in Nordirland überhaupt.

Wichtigste Änderung gegenüber dem Auftaktkonzert in Glasgow: Lukas Nelson hatte den Schottenrock abgelegt. Weitere Änderungen nahm Neil Young an der Setlist vor. Neu waren diesmal unter anderem "From Hank To Hendrix" und "Vampire Blues", "Country Home", "I Won't Quit/Seed Justice" sowie "Roll Another Number". Songs, die aber alle schon bei der Rebel Content Tour in Nordamerika zum Einsatz kamen.

Die nächste Show der Tour startet bereits morgen in Dublin. Alle Tourneetermine in der Übersicht hier im Rusted-Moon-Tourkalender. Alle Auftrittsorte der Tour, Anreisehinweise, Rustfeste und Tipps fürs Sightseeing hier auf der großen Tourneelandkarte

Ähnliche Artikel:
  1. Tourstart mit 'After The Garden' & Schottenrock
  2. Neil Youngs Spielzeug-TV vom Rebel Content Tourposter
  3. Neil Young: Ich mache einfach weiter - weil es Spaß macht

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen