Mittwoch, 11. Mai 2016

Neil Young plant offenbar schon Herbst-Gigs in den USA

Town Park Telluride
Konzert im Town Park in Telluride
Neil Young wird nach der Europatour im Sommer offenbar noch einige Shows in den USA spielen. Das berichtet der Radiosender KOTO aus Telluride in Colorado. Hintergrund ist eine Anfrage  von Neil Youngs Agenten nach freien Bühnenkapazitäten im örtlichen Town Park für Ende September oder Anfang Oktober. Neil Young + Promise of the Real wollen vor ihren beiden Auftritten beim Mega-Festival "Desert Trip" mehrere Aufwärm-Gigs spielen. Wie KOTO weiter berichtet, hat der Stadtrat von Telluride gestern dem örtlichen Konzertpromotor grünes Licht für Verhandlungen mit Neil Youngs Management gegeben. Ob es dann auch zu einer Einigung, sei aber offen.

Im Jahr 2011 hatte das Kommunalparlament von Telluride einen Auftritt Neil Youngs noch abgelehnt. Damals sollte der idyllische Bergort in Colorado eine Station auf der - später dann gecancelten - Reuniontour von "Buffalo Springfield" sein. Die Stadt befürchtete zu starke Konkurrenz für das örtliche "Blues & Brews Festival".

Ähnliche Artikel:
  1. Stadtrat: Telluride bleibt büffelfrei
  2. Desert Trip Festival: Neil Young und Bob Dylan nur 2. Wahl
  3. Alle Termine im Neil Young Tourkalender

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen