Donnerstag, 12. Mai 2016

Neil Young singt und spielt auf Album von Jakob Dylan

"Jacob Dylan", "Neil Young"
Singer-Songwriter Jakob Dylan arbeitet an einem Cover-Album mit Songs aus den 1960er Jahren, auf dem er mit Neil Young im Duett singt. Das erzählte der Sohn von Bob Dylan und Ex-Sänger der Band "The Wallflower" jetzt der US-Ausgabe des "Rolling Stone". Anlass des Interviews war der 20. Geburtstag Wallflowers-Erfolgsalbums "Bringing Down the Horse".

"Ich wollte heraus aus dem Kreislauf aus Schreiben und Aufnehmen meiner eigenen Musik, also habe ich an einem Cover-Album gearbeitet - mit Musik aus den Mittsechzigern", so Jakob Dylan. "Es sind alles Duette mit einer Menge großartiger Leute. Habe es gerade beendet. Wir werden sehen, was daraus wird."

Auf die Frage des "Rolling Stone", ob er mit den Mittsechziger-Songs seinen eigenen Vater covere, antworte Dylan: "Nein, es gibt noch viel Musik zu entdecken, da muss ich das jetzt noch nicht haben. Es ist cooles Zeug. Ich habe eine Menge großer Leute dazu gebracht, zu singen und Gitarre zu spielen. Neil Young ist auf ein paar Songs, Beck ist auf ein paar Songs. Davon bin ich wirklich begeistert."

Ähnliche Artikel:

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen